Unsere Geschichte: Wer wir sind

Seit über 200 Jahren ist unser Ziel gleich geblieben. Und ist trotzdem so wichtig wie damals: bedürftige Jugendliche bei ihrer ersten Ausbildung zu unterstützen. Unabhängig von Art und Umfang der Ausbildung. Und egal, ob es sich um Schule, Handwerk oder Universität handelt.

Denn Gestern wie Heute ist eine gute Ausbildung der Schlüssel zum Erfolg. Beruflich und privat. Und dabei sollte es keine Rolle spielen, ob man sich Ausbildung leisten kann, oder nicht. Bildung sollte selbstverständlich sein. Eigentlich. Aber leider sind auch in einem reichen Land wie Deutschland die Chancen immer noch nicht optimal verteilt. Wir möchten mit Ihrer Hilfe dabei helfen, das zu ändern.

Denn auch weniger begüterten jungen Menschen sollten die Türen zu Bildung und Karriere offen stehen. Dabei spielen für uns weder Herkunft, Religion oder Art der Ausbildung eine Rolle. Entscheidend sind Talent, Charakter und der Anspruch, im Leben etwas erreichen zu wollen.

Für dieses Ziel haben wir seit 1950 bereits mehr als 2 Mio. Euro aus eigenen Mitteln aufgewendet. Und gemeinsam mit Ihnen können wir in Zukunft noch mehr erreichen.

Menschen haben Ziele.
Wir helfen ihnen, an den Start gehen zu können.

1742 in Frankfurt gegründet, gehört die Freimaurer Loge zur Einigkeit, mit der wir eng verbunden sind, zu einer der ältesten und größten Logen Deutschlands.

Die wirtschaftlichen und politischen Gegebenheiten am Ende des 18. Jahrhunderts legten den Grundstein für die Idee, die „Wohltätigkeits-Anstalt zur Erziehung und Bildung der Jugend (WA)“ ins Leben zu rufen. Der Grundgedanke damals war, den Söhnen von Kriegswitwen und unvermögenden Brüdern der Loge Bildung und Ausbildung zu ermöglichen, und ihnen so mittels Ausbildung den Weg in eine bessere berufliche Zukunft zu ebnen. Und heute? Wir verfolgen diesen Gedanken weiter. In moderner Form.

Wir unterstützen junge Menschen, die Hilfe benötigen bei ihrer ersten Ausbildung. Dabei spielen weder Geschlecht, Herkunft, Religion noch Art der Ausbildung eine Rolle. Für uns zählen lediglich Engagement, Begeisterung und Ehrgeiz. Entscheidend sind Talent, Charakter und der Anspruch, im Leben beruflich etwas erreichen zu wollen.

Dabei lassen wir uns stets von unseren freimaurerischen Werten – Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit sowie Toleranz und Humanität leiten.

Wir möchten junge Menschen dabei unterstützen, ihren Weg zu finden. Gemeinsam mit Ihnen als Sponsoren und Spender.

Wir erzählen keine alten Geschichten.
Wir schreiben neue.

Hilfe zur Selbsthilfe. Das ist der Stoff, aus dem unsere Erfolgsgeschichten geschrieben werden. Mit harter Arbeit, Fleiß und Zielstrebigkeit legen die Stipendiaten den Grundstein zu ihrer ganz persönlichen beruflichen und privaten Erfolgsgeschichte. Mit unserer finanziellen Unterstützung helfen wir ihnen dabei, ihre Chance zu nutzen. Und die Geschichte und die Geschichten gehen weiter.

Aktuell unterstützen wir über 30 Jugendliche mit einem Stipendium. Und jeder einzelne von ihnen schreibt seine eigene Story. Jede individuell. Und jede einzelne so erfolgreich, dank Ihrer und unserer Spenden.

Schön, dass wir gemeinsam mit ihnen dabei helfen können, neue Geschichten zu schreiben.

Sie spenden nicht bloß Geld.
Sie unterstützen Zukunftspläne.

Man kann mit Geld vieles tun: Gutes zum Beispiel. Helfen Sie jungen Menschen auf ihrem Weg in ein besseres Leben, das ohne finanzielle Starthilfe so nicht möglich wäre. Fördern Sie eine Gesellschaft, in der Wissen, Fleiß und Engagement jedem offen stehen.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Projekte der Wohltätigkeits-Anstalt langfristig, und unterstützen so Projekte für die Zukunft: die unserer Jugend.

Eine Selbstverständlichkeit: Die Wohltätigkeits-Anstalt zur Einigkeit arbeitet ehrenamtlich. Alle Spendenzuwendungen kommen daher ungeschmälert den Geförderten zugute.

Wenn Sie uns unterstützen möchten, dann freuen wir uns über Ihre Spende:
Wohltätigkeits-Anstalt zur Einigkeit
Deutsche Bank
IBAN DE24 5007 0010 0740 8420 00
BIC DEUTDEFFXXX

Wenn Sie spenden wollen, teilen Sie uns bitte zusätzlich zur Überweisung oder einem Dauerauftrag Ihre Anschrift mit, damit wir Ihnen eine Spendenquittung zukommen lassen können. Vielen Dank für ihre Unterstützung!

Besonderes Ambiente.
Kann man auch mieten.

Sie planen ein unvergessliches Event? Dann fangen Sie am besten mit unvergesslichen Räumlichkeiten an. Historisch, geschichtsträchtig und vor allem: spektakulär.

Im historischen Logenhaus der Loge zur Einigkeit finden Sie das perfekte Ambiente für Ihre privaten und geschäftlichen Veranstaltungen.

Im Logenhaus einer der ältesten und größten Logen Deutschlands – gegründet im Jahr 1742, dem Jahr der Kaiser-Krönung Karls VII in Frankfurt – stehen Ihnen beeindruckende Möglichkeiten zur Verfügung.

Das heutige Logenhaus wurde 1896 fertiggestellt und bezogen. Im 1. Stock, der sog. „Beletage“, befindet sich der Große Festsaal. Er ist Frankfurts schönster Saal des zweiten Rokoko, stuckiert im Stile Louis Quinze. Die zahlreichen Wandbilder wurden von den Frankfurter Malern Joseph Corrieggio und Mathäus Keuffel gestaltet. Hier erleben Sie und Ihre Gäste Geschichte hautnah. Unvergessliche Momente garantiert.

Diese Räume eignen sich besonders gut für:

  • Konzerte und Vortragsveranstaltungen
  • Firmenevents, Jubiläen
  • Bankette und Bälle
  • Fotoshootings und Filmaufnahmen

Neben den Räumlichkeiten stellen wir Ihnen auf Wunsch auch das Team unserer Gastronomie zur Verfügung. Sie unterstützen Sie mit Personal und sorgen je nach Event und Veranstaltung für das leibliche Wohl Ihrer Gäste.

Und auch unsere weiteren Räume sind natürlich mehr als einen Blick wert.

Kontakt

Wohltätigkeitsanstalt zur Einigkeit
Kaiserstraße 37
60329 Frankfurt am Main
vertr. durch den Vorsitzenden des Verwaltungsausschusses Hans Günter Gregori
Tel. 069-230065
E-Mail: vorsitzender@wohltaetigkeit-einigkeit.de